iPunkt - Initiative für PatientInnen mit

besonderen Bedürfnissen

 

 
HOME       
Ziele und Anliegen
Ambulanz
Kooperationen/Links
Mitglieder
Presse
Statuten
Kontakt/Impressum

Unser Webportal ist derzeit noch unvollständig. Wir arbeiten daran, die zur Verfügung stehenden Informationen einzuarbeiten. Die Schaffung besserer Bedingungen für PatientInnen mit besonderen Bedürfnissen ist leider ein langwieriger Prozess. Bitte haben Sie Geduld mit unseren – ausschließlich ehrenamtlichen – HelferInnen

 

Menschen mit Behinderung jeden Alters sind Teil unserer Gesellschaft. Häufig können sie nicht für sich selbst sprechen und sind auf die Fürsorge anderer angewiesen.

In vielen Bereichen wurden die Voraussetzungen für eine Gleichbehandlung behinderter Personen geschaffen – in manchen Bereichen – wie der zahnmedizinischen Versorgung – haben wir noch einen weiten Weg vor uns.

iPunkt – Initiative für PatientInnen mit besonderen Bedürfnissen – möchte PatientInnen unterstützen, bei denen die Behandlung beim niedergelassenen Facharzt aufgrund von Behinderungen schwierig ist, oder aufgrund der besonderen Behandlungsansprüche nicht ausreichend erfolgen kann.

Aus unserer jahrelangen Arbeit und Erfahrung wissen wir, dass die Versorgung dieser PatientInnen oft trotz heftigster Schmerzzustände und akuter Behandlungsnotwendigkeit erst Monate später von den bestehenden Einrichtungen ermöglicht wird. Für manche PatientInnen ist es sogar unmöglich eine adäquate, in einem menschenwürdigen Zeitraum stattfindende Behandlung unter Spitalsbedingungen zu erhalten.

 

 Jeder von uns kann

plötzlich behindert* sein!

 

* Behinderung im Sinne des Bundgesetzes ist die Auswirkung einer nicht nur vorübergehenden körperlichen, geistigen oder psychischen Funktionsbeeinträchtigung oder Beeinträchtigung der Sinnesfunktionen, die geeignet ist, die Teilnahme am Leben in der Gesellschaft zu erschweren. Als nicht vorübergehend gilt ein Zeitraum von mehr als 6 Monaten.

 

 

 

 

    nach oben